Die 2. Auflage des Trainingstages des KRV Lingen am Karfreitag beim RuFV. Lingen e.V. wurden sehr gut angenommen. Manfred Huser trainierte mit den Dressur-Reiterinnen und -reitern im Reitstadion und gab Hilfestellung bei der dressurmäßigen Arbeit der Pferde und Ponys.

Heinz-Bernd Niehues bereitete die Teilnehmer einzelnd in der Reithalle auf das Parcousspringen vor, das draußen auf dem Springplatz durch Christoph Hüsken begleitet wurde. Jeder Teilnehmer konnte 2 Runden Parcours springen und erhielt dabei und im Anschluß entsprechende Tips für die weitere Arbeit mit seinem Pferd/Pony.

Eine Pony-Gruppe wurde daraus ins Leben gerufen, die einmal wöchentlich durch Christooh Hüsken trainiert wird mit Hinblick auf den nächsten Jugendvergleichswettkampf.

Wir danken dem RuFV. Lingen für die Zuverfügungstellung der Reitanlage an diesem Tag.